zum Inhalt springen

Architektur und Feng Shui – eine starke Verbindung

„Erst formt der Mensch seine Umgebung, dann formt die Umgebung den Mensch.“

Wir und der uns umgebende Raum stehen miteinander in ständiger Wechselwirkung. Werden unsere Sinne angesprochen, bestimmen diese, welche Emotionen in uns ausgelöst werden. Das trägt erheblich zu unserem Raumerlebnis bei. Beziehen wir zum Beispiel neue Räume, gestalten wir diese ganz so wie es uns gefällt und guttut. Das fühlt sich, in diesem Moment, großartig an! Doch was macht das mit einem Menschen, der sich weiterentwickelt? Und warum hat man manchmal das eigenartige Gefühl, in alten Dingen „verhaftet“ zu sein? Und was genau ist es, das diese Emotionen in uns auslöst?

Gönnen Sie sich ein wohltuendes Umfeld! Schaffen Sie sich einen Ort, der Ruhe hervorruft oder Kraft schenkt.

Instagram @kathleentittel